Diese Veranstaltung ist leider zu Ende.
Montag, 27. Juli 2020, 17:00 Uhr - 18:00, Online
Español digital – Präsenz-, Distanz- oder Hybridlernen, ¿es eso posible? (Teil 1)
Während der Schulschließungen mussten Lehrkräfte ihren Unterricht an die neuen Umstände anpassen. Nun hat die „neue Normalität“ auch an deutschen Schulen Einzug gehalten und die ersten – oft improvisierten – Versuche, digitale Tools, Apps und Medien in den Unterricht einzubinden, werden nun mit Phasen des Präsenzunterrichts verknüpft. Jetzt ergibt sich die einzigartige Chance, den eigenen Unterricht (in Präsenz-, Fern- oder Hybridform) didaktisch, pädagogisch und technisch auf die Anforderungen der digitalen Welt anzupassen und eine sinnvolle Vernetzung aus digitalen und analogen Medien zu erreichen. Wir laden Sie zu diesem Thema herzlich zu einer zweiteiligen Webinarreihe ein und empfehlen Ihnen, beide Webinar zu besuchen – Sie haben aber auch die Möglichkeit, nur an einem der beiden Termine teilzunehmen.

Im ersten Teil legen wir die Grundlagen des Spanischunterrichts als 2. oder 3. Fremdsprache im Wechsel von Präsenz- und Fernunterricht. Ausgehend von grundsätzlichen Überlegungen zu einem gelingenden Fern- bzw. Hybridunterricht, stellen wir Formen einer für uns Lehrkräfte entlastenden, digitalen Unterrichtsplanung und -vorbereitung vor. Wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten der Bereitstellung von Materialien und Arbeitsaufträgen und werfen einen Blick auf die Einbindung von Medienkompetenz innerhalb der Lehrwerke. Grundlegende Tipps zur bestmöglichen Nutzung der analogen Lehrwerke, der digitalen und interaktiven Angebote sowie externer Tools und Anwendungen runden das erste Webinar ab. Bitte beachten Sie dazu auch Teil 2 unseres Sommercamps Español digital am 03.08.20.
Ort
Online
Referent/in
Alexander Gropper
Format
Webinar

Zurück zur Übersicht