Heterogenität im Englischunterricht sinnvoll begegnen

Im Englischunterricht alle Schülerinnen und Schüler zu erreichen und zu aktivieren ist in heterogenen Lerngruppen oft nicht einfach. Die Kinder weisen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Lernvoraussetzungen, Interessen und sprachlichen Hintergründen auf. Dennoch ist es zweifelsohne das Ziel des modernen Sprachenunterrichts, die Bedürfnisse aller Lernenden im Unterricht aufzugreifen.
In dem Workshop gibt Christoph Ullrich, selbst Englischlehrer und Mitglied der Schulleitung an einer Sekundarschule in NRW, Einblick in seine Unterrichtspraxis und gibt Tipps, wie man als Lehrkraft erfolgreich differenzieren kann, ohne dass die Unterrichtsvorbereitung ins Uferlose wächst. Dabei geht er auf analoge und digitale Möglichkeiten ein.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Fremdsprachentags Paderborn 2022 statt. Bitte melden Sie sich auf der Homepage der Veranstalter an.



Zur Anmeldung

Zurück zur Übersicht